17.07.01 18:08 Uhr
 18
 

Ausgangssperre für Kinder in Frankreich

Nachdem in Orléans seit letzter Woche schon keine Kinder mehr nach 22 Uhr auf die Straße dürfen, haben sich diesem Gebot weitere zehn französische Städte angeschlossen.

So nun auch in Nizza und Cannes.
Die französische Regierung will damit unter anderem den Drogenkonsum einschränken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Ausgang
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?