17.07.01 16:43 Uhr
 77
 

Eine Milliarde Pixel von neuem Digi-Cam Chip verarbeitbar

An der Stanford University wurde nun ein Digitalkamera-Chip auf CMOS-Basis hergestellt, mit dem schnellere Bildwandlungen möglich sind. So kann man nun 10.000 Frames pro Sekunde liefern und eine Milliarde Pixel pro Sekunde verarbeiten.

Für jedes Pixel hat der Chip einen A/D-Wandler mit Digitalspeicher zur Verfügung. Es ist also möglich, dass ein Bild verarbeitet und gleichzeitig ein neues aufgenommen wird. Auch der Digitalspeicher trägt zur schnelleren Geschwindigkeit bei.

Es ist z. B. möglich einen Flugzeugpropeller, der sich 2200-mal pro Minute dreht nicht verschwommen aufzuzeichnen. Ein erster Protoyp ist bereits auf der Mars-Sonde der NASA im Einsatz, während die Forscher hiermit die dritte Generation vorstellen.


WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde, Chip, Pixel
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?