17.07.01 15:41 Uhr
 2
 

Charles Schwab: Q2-Ergebnis massiv eingebrochen

Der US-Broker Charles Schwab Corp. gab am heutigen Dienstag seine Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal bekannt.

Demnach seien die Gewinne in diesem Quartal massiv um 51% gesunken, was das Unternehmen mit der derzeitigen Aktienmarktlage begründet. Bereits im letzten Monat gab Charles Schwab eine Gewinnwarnung heraus.

Die aktuellen Zahlen sind nun folgende: Der Gewinn je Aktie beträgt lediglich 7 Cents, verglichen mit 14 Cents im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Der Gewinn liegt demnach bei 97 Mio. Dollar. Dieser lag im Vorjahr noch bei 199 Mio. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?