17.07.01 15:18 Uhr
 1
 

International Paper macht weniger Gewinn

Die International Paper Co., der weltweit größte Forstprodukte-Hersteller, meldete am Dienstag, dass ihr Gewinn im zweiten Quartal um nahezu 80 Prozent gefallen ist, was teilweise mit der schwachen US-Wirtschaft, der rückläufigen Nachfrage sowie der Unternehmens-Restrukturierung zusammenhängt.

Der Gewinn betrug 64 Mio. Dollar bzw. 13 Cents pro Aktie gegenüber 315 Mio. Dollar bzw. 75 Cents pro Aktie im Vorjahr. Nach Sonderbelastungen entstand ein Verlust von 313 Mio. Dollar bzw. 65 Cents pro Aktie im Vergleich zu einem Gewinn nach Belastungen von 270 Mio. Dollar bzw. 64 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Gewinn von 5 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Umsatz im Quartal ging leicht von 6,8 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 6,7 Mrd. Dollar zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, International
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?