17.07.01 15:05 Uhr
 113
 

Vorsicht - auch im Sommer Mittelohrentzündung

Beim Schwimmengehen sollte man aufpassen: Denn Wasser kann nicht nur gut tun. Denn das Wasser kann unrein sein, und durch den Gehörgang oder durch die Nase direkt zum Mittelohr gelangen. Entzündungen sind dann nicht auszuschließen.

Eine Mittelohrentzündung ist vor allem bei Kleinkindern nicht leicht zu bemerken, meistens erkennt man es daran, dass sich das Kind oft die Hand ans Ohr hält oder Ähnliches.