17.07.01 13:53 Uhr
 25
 

Dickes Plus beim Internet-Buchhandel

Nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels stieg der Umsatz des Online-Buchhandels um 129 Prozent. Insgesamt wurden im letzten Jahr für 378 Millionen Mark Bücher in Deutschland übers Internet verkauft.

Der deutsche Buchhandel erreichte 2000 insgesamt einen Umsatz von 18,4 Milliarden Mark. Demnach beträgt der Web-Anteil lediglich 2,3 Prozent.

Glaubt man den Analysten von Forrester Research, wird der Online-Umsatz 2006 13 Prozent des Buchgeschäfts ausmachen.


WebReporter: Torterich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?