17.07.01 13:29 Uhr
 2
 

Eastman Kodak trifft Erwartungen

Der amerikanische Photographie-Konzern Eastman Kodak Co. meldete heute einen Rückgang seiner Gewinne im zweiten Quartal auf Grund schwacher Absatzzahlen bedingt durch die schlechte wirtschaftliche Lage.

Der Gewinn des Unternehmens lag demnach bei 325 Mio. Dollar oder 1,12 Dollar je Aktie nach 506 Mio. Dollar oder 1,62 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal. Die Konsensschätzungen der Analysten beliefen sich ebenfalls auf einen Gewinn von 1,12 Dollar je Aktie.

Die Umsätze fielen den Angaben zufolge um rund vier Prozent auf 3,6 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Türkei kritisiert CDU-Doppelpassbeschluss: "Kniefall vor AfD"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?