17.07.01 13:28 Uhr
 8
 

Telekom schliesst Vertrag mit 3G-Gruppe

Die 3G Group, bestehend aus einem spanischem und einem finnischem Telekommunikationsunternehmen, hat heute mit der Telekom eine Interconnection-Vereinbarung betroffen.


Damit ist es dem Unternehmen möglich, durch die Netze der Telekom seine Kunden mit den nötigen Anschlüssen zu versorgen.

3G will sich stark auf den UMTS Markt konzentrieren, bevor der aber startet, vermehrt auf GMS Kunden eingehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Vertrag, Gruppe
Quelle: www.netedition.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kansas/USA: "Verschwindet" - Mann tötet Inder, zwei weitere Personen verletzt
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Northeim: Gefasster Islamist war zuvor ein Rechtsextremist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?