17.07.01 13:11 Uhr
 3.137
 

Benetton: Geheimdienst eingeschaltet - Spur führt nach Deutschland

Nach den Verdächtigung von Benetton-Renault, dass Hacker bei ihnen spioniert haben, soll das Team jetzt den französischen Geheimdienst eingeschaltet haben.

Nach ersten Informationen soll eine heiße Spur nach Deutschland führen.

Die Geschichte war ins Rollen gekommen, als vor ca. einem Jahr Hacker neue Pläne des Rennstalls gestohlen hatten.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?