17.07.01 11:58 Uhr
 34
 

Schlüssel verloren ? Wie man die Kosten gering hält

Ein Schlüsseldienst kann teuer werden, wenn man ein paar einfache Regeln nicht befolgt.
Ein ortsansässiger Dienst hat meist geringe Anfahrtkosten.
Seriöse Unternehmen vereinbaren auch am Telefon Festpreise.


Unverschlossene Türen müssen meist nicht aufgebrochen werden.
Erfundene Rechnungsposten wie 'Spezialwerkzeug' sind unzulässig; allerdings kann außerhalb der normalen Zeiten ein Zuschlag zwischen 25 % und 100 % erhoben werden (->vorher fragen).


Eine ungewöhnlich hohe Rechnung kann man mit einer Anzahlung unter Vorbehalt leisten, um diese erst zu prüfen.
Und zu guter letzt: Ein Ersatzschlüssel, der schnell erreichbar ist, spart einem die Kosten eines Schlüsseldienstes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeppoZ
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kosten, Schlüssel
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?