17.07.01 11:40 Uhr
 3.004
 

Surfen über Freenet immer beliebter

Freenet ist ein Tochterunternehmen von Mobilcom. Die Bilanz kann sich sehen lassen, denn alleine im Juni dieses Jahres nutzte jeder Dritte den Provider Freenet um ins Internet zu gehen.

Und auch die Reichweite konnte Freenet nach eigenen Angaben zufolge als einzigster Provider zum Vorjahr steigern. Ganze 31,1 Prozent sollen es sein.

Freenet will nun den 'ganz großen Sprung nach vorne machen'. Was Freenet damit allerdings sagen will ist noch unklar. Es könnte aber auch mit der Übernahme des Providers KPN in den Niederlanden in Verbindung gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Surfen, Freenet
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?