17.07.01 11:02 Uhr
 3
 

BAW: Untersuchungen bei Heyde

Das Bundesamt für Wertpapierhandel hat Untersuchungen beim am Neuen Markt notierten Software- und Beratungshaus Heyde eingeleitet. Den Angaben zufolge besteht Verdacht auf Insiderhandel im Zusammenhang mit einer am 23. Februar veröffentlichten Ad-hoc Meldung. Kurz zuvor habe es auffällige Verkäufe und Kursrückgänge gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Untersuchung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?