17.07.01 10:40 Uhr
 64
 

"Planet der Affen": Produktionsverzögerung - Musik zu wenig heroisch

Ja, man liege drei Tage hinter dem Zeitplan zurück, wurde nun offiziell vom 20th Century Fox-Vizepräsidenten Bob Harper bestätigt. Am Film werde Tag und Nacht gearbeitet, so Harper weiter. Noch nie habe es einen derart dichten Zeitplan gegeben.

Worauf sind denn nun die Verzögerungen zurückzuführen? Nun, die Studiobosse bemängelten den Score, also die musikalische Hinterlegung des Films. Die scheint ihnen einen Touch zu wenig heroisch zu sein.

Die US-Premiere des Streifens soll am 27. Juli über die Bühne gehen. In England steht die Erstaufführung am 14. August auf dem Terminplan.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Produkt, Produktion, Planet
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?