17.07.01 08:16 Uhr
 1
 

GE-Tochter will Kretztechnik übernehmen

GE Lighting/Plastics Austria, eine Tochter der Elektronikkonzerns General Electric, will in den nächsten zwei Wochen ein öffentliches Kaufangebot an alle außenstehenden Aktionäre der Kretztechnik Aktiengesellschaft abgeben. Wie Kretztechnik heute mitteilte, soll der Preis pro Aktie bei 17 Euro liegen. Der Vorstand der Kretztechnik empfiehlt die Annahme dieses Angebotes.

Die nicht ausstehenden Anteile hat GE von Medison Co., Ltd, Korea für einen Preis von 12 Euro je Aktie übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cancun: Vier Tote wegen Schießerei
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?