17.07.01 07:57 Uhr
 3
 

EM-TV: Haffa trennt sich nicht von Anteilen

Der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende des Medienkonzerns EM.TV, Nickolaus Becker, hat offenbar Interesse an Unternehmensanteilen bekundet. Finance Online hinterfragte den Sachverhalt bei der Sprecherin Frau Schusser:

„Es ist richtig, Herr Becker hat angeboten, den 43%igen Anteil unseres Vorstandes Thomas Haffa übernehmen zu wollen“, sagte Frau Schusser.

Wird Herr Haffa dieses Angebot annehmen und seine Anteile verkaufen?


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, EM, Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück
Afghanistan: Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul - Gäste unter Beschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?