17.07.01 07:12 Uhr
 122
 

Torero beim Stierkampf schwer verletzt

Pamplona: Es sollten die letzten Augenblicke im Leben des Stieres sein. Der Torero setzte seinen Degen zum Todesstoß an.

Der Stier bäumte sich auf und seine Hörner durchbohrten den Hals seines menschlichen Gegners. Der junge Torero brach blutend in der Arena zusammen. Das vor Schmerz wild gewordene Tier stieß weiter auf ihn ein.

Rettungskräften gelang es den Mann rechtzeitig zu bergen. Er trug lebensgefährliche Verletzungen davon.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stier
Quelle: www.bild.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?