17.07.01 03:13 Uhr
 170
 

Neu: Premiere-World Konkurrent mit digitalem Pay-per-View

Die private Kabelnetzfirma PrimaCom hat einen Vertrag mit den Universal Studios abgeschlossen. Dieser sichert die Lizenzrechte an Pay-per-View Filmen.


Die Kunden der Firma werden über das eigene Breitbandnetz mit den interaktiven Diensten versorgt.

Das Unternehmen möchte, ähnlich wie Premiere World, ab Herbst dem Kunden die Möglichkeit geben E-Mails zu versenden oder Filme zu bestellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, World, Konkurrent
Quelle: www.tvmatrix.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?