17.07.01 03:06 Uhr
 56
 

Love Parade Team hat auf Demonstrationsverbot spekuliert

Die doch recht zurückhaltende Reaktion der Planetcom nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, welches ja die Fuckparade vollständig ausfallen liess, hat seine Gründe.

Denn im Unterschied zum Demonstrationsstatus besitzt man nun die Ausschankrechte rund um die Love Parade, welche die anfallende Reinigung locker aufwiegen sollten. Denn hat man in diesem Jahr 'nur' 1 Million Raver und jeder kauft nur 2 Getränke auf der mind. 5 Stunden Parade für je ist man bei 10 Millionen Umsatz. 5,- DM

Also würde man die Ausschankrechte wohl nicht unter 1 Million abgeben wird. Dem gegenüber stehen ca. 600.000,- DM Reinigungskosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michael L.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Team, Demonstration, Parade
Quelle: tendance.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?