16.07.01 22:39 Uhr
 3
 

Hughes Electronics steigert Verlust und Umsatz

Der Elektronikkonzern Hughes Electronics - eine Tochter des Automobilkonzerns General Motors - hat im vergangenen Quartal deutlich mehr Verlust gemacht. Mit 156 Mio. Dollar lag das Minus mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz konnte allerdings um 8,1% auf 1,99 Mrd. Dollar gesteigert werden.

Hughes Electronics betreibt mit Direct TV einen der größten Anbieter von Satelliten TV-Services und Internetanbindungen. Direct TV hat knapp 10 Mio. Kunden. Aktuell diskutiert GM den Verkauf der Sparte an die News Corp.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Verlust, Electro
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?