16.07.01 22:04 Uhr
 65
 

Eine Tasse Kaffee in der Schwangerschaft ist unbedenklich

Nach Studien an über 2.700 schwangeren Frauen stellten Wissenschaftler aus Philadelphia fest, dass der Konsum von Kaffee in kleinen Mengen unbedenklich für das Ungeborene ist.

Unklar ist weiterhin, wie sich ein Verbrauch von mehr als drei Tassen am Tag auf das Kind auswirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Schwan, Kaffee
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?