16.07.01 21:13 Uhr
 6
 

Reform der österreichischen Verwaltung kommt 2002

In Wien wurden heute die letzten Punkte zu einer Umstrukturierung der Bezirkshauptmannschaften ausdiskutiert.

Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer (FPÖ) und Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) gaben auf einer Pressekonferenz bekannt, dass die letzten offenen Fragen über die Verwaltungssenate geklärt sind.

Mit diesen Massnahmen sollen die Länder das Einsparungsziel von 3,5 Milliarden Schilling erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reform, Verwaltung
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?