16.07.01 20:24 Uhr
 20
 

G8: Verstärkte Grenzkontrollen in Richtung Schweiz durch Bundesgrenzschutz

Ziel der Aktion ist es, die Ausreise von 'Krawalltouristen' zum G8-Gipfel nach Genua zu verhindern. Die Megastaus durch den einsetzenden Ferienreiseverkehr werden in Kauf genommen.

Obwohl Globalisierungsgegner im Internet erste Anreisen per Zug angekündigt hatten, fanden diese nicht statt.


WebReporter: Gawan1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?