16.07.01 20:15 Uhr
 239
 

Skorpionplage hüllt eine Stadt in Panik

In einer libanesischen Stadt breitet sich unter den Bewohnern eine Angst vor giftigen Tierchen aus. Aufgrund einer enormen Hitzewelle, die über die Stadt herfiel, entstehen für Schlangen und Skorpione optimale Lebensbedingungen.

Durch die enorm hohen Temperaturen paaren sie sich besonders gerne und legen sehr viele Eier. Obwohl bisher noch niemand verletzt wurde, bleibt die Angst, von den Tierchen unangenehm überrascht zu werden, bestehen.

Währenddessen geben Krankenhäuser bekannt, dass Gegengifte jedem zugänglich gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stadt, Panik, Skorpion
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?