16.07.01 19:57 Uhr
 576
 

Vergewaltigt, geprügelt und gefoltert - Chinas Polizisten die Täter?

Mitglieder der in China verfolgten Falun Gong Sekte klagen jetzt massiv Chinas Behörden an. So soll es in Xintai zu extremen Ausschreitungen gegen weibliche Sektenmitglieder gekommen sein.

Eine Spezialeinheit der Polizei soll nach Berichten, 18 Frauen zuerst entkleidet, sie danach mit Stöcken verprügelt und dann mit Elektroschocks gequält haben.

Ihr Leiden ging jedoch noch mit mehrfachen Vergewaltigungen durch die Polizeitruppe weiter. Die örtliche Behörde dementierte die Vorwürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Polizist, Täter
Quelle: www.guardianunlimited.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?