16.07.01 19:19 Uhr
 234
 

Neues Abstandswarnsystem zum leichten Nachrüsten

Der Hersteller in.pro hat ein neues Abstandswarnsystem auf den Markt gebracht. Das System mit dem Namen Parkboy soll besonders leicht nachrüstbar sein und ermöglicht dem Fahrer das sichere Einparken mit Hilfe von mehreren Sensoren.

Ein Display zeigt die Entfernung zwischen dem eigenen Fahrzeug und dem nächsten Hindernis an. Die maximale Entfernung beträgt dabei 150 Zentimeter. Zusätzlich ertönt ein akustisches Warnsignal bei Annäherung eines anderen Objektes.

Laut Hersteller kann der Auto-Eigentümer das Abstandswarnsystem auch ohne allzu großen Aufwand selber einbauen. An vorderer und hinterer Stoßstange müssen jeweils 3 bis 4 Sensoren angebracht werden. Der Preis beträgt 489,- DM.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Abstand
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?