16.07.01 18:55 Uhr
 209
 

"Frauen geilen Sex-Täter auf" - Skandal um FPÖ-Broschüre

Und wieder hat die FPÖ ihr wahres Gesicht gezeigt: In einer Broschüre zum 'Zivilschutz' der FP-regierten Stadt Graz empfehlen die Autoren den Damen, sich in der Öffentlichkeit nicht zu freizügig zu zeigen. Das könnte eine Einladung an Sex-Täter sein.

Gedanken aus längst vergangenen Zeiten - meint die SPÖ. Frauen würden zu Täterinnen gemacht - schimpfen die Grünen. Ein Skandal ist es in jedem Fall - meinen alle Parteien (außer der FPÖ) gemeinsam.

Gerade in der warmen Zeit würden sich Sex-Übergriffe ereignen, so die Broschüre. Denn dann würden die Frauen freizügig wirken. Lebenshilfe a la FPÖ: Also sollte frau immer etwas zum Überziehen dabei haben, wenn sie allein unterwegs ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Sex, Skandal, Täter, FPÖ
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?