16.07.01 17:26 Uhr
 88
 

Die Überraschung: Corel kauft Micrografx

Vor einem Jahr war das angeschlagene kanadische Softwareunternehmen Corel noch selbst Übernahmekandidat und kurz vor der Pleite. Doch mittlerweile konnte es sich mit strikten Sparmaßnahmen und einer Finanzspritze von Microsoft wieder erholen.

Um so überraschender kommt eine Übernahme eines jahrelangen Konkurrenten, dem Softwarehersteller Micrografx. Für 32 Millionen Dollar in Form eines Aktientauschs soll Micrografx in das kanadische Unternehmen aufgehen.

Corel, einerseits mit Corel Draw als Illustrations- und Zeichentool berühmt geworden, soll mit diesem Deal langfristige Wachstumsziele verfolgen. Micrografx ist unter anderem für seine beiden Produkte Picture Publisher und Designer bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Überraschung
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?