16.07.01 16:31 Uhr
 3.147
 

Hingerichtet vom eigenen Vater: 18Jährige stirbt im Wald

Heute im Laufe des Tages wurde eine 18-jährige Frau von ihrem eigenen Vater(41) in einem Waldstück bei Rottenburg getötet. Der Mann strangulierte seine Tochter mit einem Kabel.

Außerdem wies die tote Frau mehrere Messerstiche im Bauch und in der Brust auf. Das alles passierte weil die Türkin zu einem verheirateten jungen Mann (auch Türke) eine Liebesbeziehung hatte. Die Mutter der Getöteten hatte die Polizei alarmiert.

In besagtem Waldstück fand die Polizei die Leiche der Frau. Die Polizei Landshut bittet in diesem Zusammenhang um Mithilfe. Der Mörder ist in einem grünen Fiat Bravo unterwegs, amtl. Kennz. LA - KH 235. Er dürfte sich im Großraum Landshut aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Wald
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?