16.07.01 16:30 Uhr
 42
 

Sportartikelhersteller Nike gerät mit Rechtspartei FPÖ aneinander

Auf einem Werbeplakat der FPÖ mit der Parteichefin Riess-Passer ist ein Kind mit einem Nike-Shirt abgebildet.
Daraufhin hat sich Nike bei der FPÖ beschwert und erwirkt, dass das Plakat innerhalb einer Woche wieder verschwinden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeppoZ
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sport, Recht, FPÖ, Nike, Sportart
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser
"Church of Satan" will nicht mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?