16.07.01 16:05 Uhr
 2
 

Level 3 erhält Auftrag von Verizon, Aktie +21%

Einen starken Kursanstieg erleben heute die Aktien der Level 3 Communications Inc., nachdem das Unternehmen eine Vereinbarung mit dem Telekommunikationsanbieter Verizon vereinbart hat.

Als Teil des Multi-Millionen-Dollar Abkommens wird Verizon demnach mit Switching- und Transmission-Technologien in den Gateway-Centern von Level 3 ausgestattet werden. Verizon kann hierdurch sein Ferngesprächs-Geschäft weiter ausdehnen und forcieren, so die Informationen einer aktuellen Pressemitteilung.

Den Aktien von Level 3 verhilft dieser Auftrag zu einem Höhenflug, das Kursplus liegt derzeit bei 21% auf 4,43 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Auftrag, Level, Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?