16.07.01 16:05 Uhr
 2
 

Level 3 erhält Auftrag von Verizon, Aktie +21%

Einen starken Kursanstieg erleben heute die Aktien der Level 3 Communications Inc., nachdem das Unternehmen eine Vereinbarung mit dem Telekommunikationsanbieter Verizon vereinbart hat.

Als Teil des Multi-Millionen-Dollar Abkommens wird Verizon demnach mit Switching- und Transmission-Technologien in den Gateway-Centern von Level 3 ausgestattet werden. Verizon kann hierdurch sein Ferngesprächs-Geschäft weiter ausdehnen und forcieren, so die Informationen einer aktuellen Pressemitteilung.

Den Aktien von Level 3 verhilft dieser Auftrag zu einem Höhenflug, das Kursplus liegt derzeit bei 21% auf 4,43 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Auftrag, Level, Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?