16.07.01 14:56 Uhr
 11
 

Deutscher in Göteborg zu 6 Monaten Haft verurteilt

In Göteborg wurde ein Deutscher (19) zu 6 Monaten Halft verurteilt.
Er blieb damit deutlich unter den von der Staatsanwaltschaft geforderten 2-3 Jahren Haft.

Er war an den Krawallen während dem EU-Gipfel in Göteborg beteiligt.
Er gab Steinwürfe zu, allerdings wies er weitere Vorwürfe zurück.


Er war der erste von 40 Inhaftierten, dem der Prozeß gemacht wurde.


WebReporter: cabyte
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Haft, Monat, Deutscher
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?