16.07.01 14:41 Uhr
 120
 

2. größter Freizeitpark Europas "Port Aventura" will sich vergrößern

Wie jüngst die Geschäftsleitung des 2. größten Freizeitparks 'Port Aventura' in Tarragona/Spanien mitteilte, will man sich flächenmäßig vergrößern und so ein Stück weiter an den führenden Park 'Euro Disneyland' herankommen.

Investitionen in 3-stelliger Millionenhöhe sollen zum Bau 2 neuer Hotels á 500 Betten führen.

Port Aventura verzeichnete bisher jährlich 3,5 Millionen Besucher.

Das Euro Disneyland in Paris bringt es auf 12 Millionen Gäste.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Freizeit, Freizeitpark, Port
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?