16.07.01 14:11 Uhr
 3.273
 

Mordvideo im Internet: Schweizer Polizei stellte es online

Mit einer fragwürdigen Fahndungsweise will die Schweizer Polizei zur Aufklärung des Mordfalles - der sich am 27. Juni 2001 ereignete, beitragen.

Unter http://www.ge.ch/... ho kann sich jeder Internetdedektiv das Original-Überwachungsvideo ansehen. Es zeigt einen PKW, der an das Mordopfer in einem roten VW heranfährt, danach Schüsse abgibt und so den Fahrer des VW tötet.

Bis jetzt erhielt man von der Bevölkerung noch keinerlei Hinweise. Wohl auch darauf zurückzuführen, weil das Video erst seit gestern online ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Internet, Schweiz
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?