16.07.01 13:58 Uhr
 49
 

Nortel: Das Internet wächst nicht mehr

Der Chef von Nortel John Roth, wollte eigentlich nur den enormen Verlust von 19,2 Milliarden Dollar erklären. Aber im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand der Satz: 'Der Datenverkehr im Netz wächst nicht mehr.'

Der Chef von QWEST, ein Nortel Kunde, meinte dazu, daß ihre Wachstumsraten bei 46% liegen würden. Doch im Vergleich zu den Werten von 1999 und 2000 ist auch diese Zahl sehr gering.
Damals verdoppelte sich das Datenvolumen alle 2 Monate.

Zurück bleibt die Frage: Wie entwickelt sich das Internet weiter?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?