16.07.01 13:50 Uhr
 34
 

Mobilcom will um den dritten Platz kämpfen

Der Mobilfunkkonzern Mobilcom will sich zur drittgrößten Mobilfunkgesellschaft in Deutschland mausern.

Mobilcom Chef Schmidt meinte, dass sobald das UMTS-Netz betriebsbereit sei, seine Gesellschaft nicht mehr bis zu 80% seiner Umsätze an die anderen Mobilfunkbetreiber abgeben müsse.

Durch das eigene Netz sei Mobilcom nicht mehr auf die anderen Netzbetreiber angewiesen und somit sei der Weg für weiteres Wachstum frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Platz, Mobil, mobilcom
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?