16.07.01 13:11 Uhr
 14
 

14500 Jahre alte Zeichnungen in Spanien ausgestellt

In Santander (Nordspanien) kann man sich nun 14500 Jahre alte Höhlenbemalungen anschauen. Es sind jedoch jährlich nur 8500 Besucher zugelassen.

Abhilfe hat nun der spanische Architekt Juan Navarro Baldeweg mit einer exakten Nachbildung der Höhle geschaffen. Diese hat mehr Besucherkapazität, und steht in der Nähe des Originals.

König Juan Carlos und Königin Sofia werden Dienstag das Museum eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Zeichnung
Quelle: tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?