16.07.01 13:11 Uhr
 14
 

14500 Jahre alte Zeichnungen in Spanien ausgestellt

In Santander (Nordspanien) kann man sich nun 14500 Jahre alte Höhlenbemalungen anschauen. Es sind jedoch jährlich nur 8500 Besucher zugelassen.

Abhilfe hat nun der spanische Architekt Juan Navarro Baldeweg mit einer exakten Nachbildung der Höhle geschaffen. Diese hat mehr Besucherkapazität, und steht in der Nähe des Originals.

König Juan Carlos und Königin Sofia werden Dienstag das Museum eröffnen.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Zeichnung
Quelle: tages-anzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?