16.07.01 13:11 Uhr
 14
 

14500 Jahre alte Zeichnungen in Spanien ausgestellt

In Santander (Nordspanien) kann man sich nun 14500 Jahre alte Höhlenbemalungen anschauen. Es sind jedoch jährlich nur 8500 Besucher zugelassen.

Abhilfe hat nun der spanische Architekt Juan Navarro Baldeweg mit einer exakten Nachbildung der Höhle geschaffen. Diese hat mehr Besucherkapazität, und steht in der Nähe des Originals.

König Juan Carlos und Königin Sofia werden Dienstag das Museum eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spanien, Zeichnung
Quelle: tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?