16.07.01 12:22 Uhr
 34
 

Australien sagt dem Rost den Kampf an

Australische Wissenschaftler des CSIRO-Forschungsinstituts sind zur Zeit dabei ihr Heimatland auf völlig neue Art und Weise zu kartieren. Aus der Karte kann man für jeden Ort die aktuellen Korrosionsdaten ablesen.

Somit wird die Möglichkeit geschaffen, Metalle vor ihrem Einsatz in der freien Natur entsprechend zu behandeln, damit der Rost keine Chance hat.<br>
Grundlage der Karten ist ein Korrosionsmodell, sowie der Einfluß des Wetters.

Bekanntlich hat die Luftfeuchtigkeit und die Salzhaltigkeit der Luft sehr großen Einfluß auf die Metallkorrosion.<br>
Die Forscher wollen durch dieses System die Restaurierungskosten minimieren.<br>
Die Daten sollen auch im Internet verfügbar sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kampf, Australien
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
AfD sackt in Umfragen weiter ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?