16.07.01 11:38 Uhr
 4.329
 

Nvidia: Soviel kosten die Chips wirklich - Effektive Verkaufsstrategie

Eine russische Internetseite verfügt über genauere Angaben wie viel die Nvidia-Grafikchips für die Hersteller von Grafikkarten selbst kosten.

Demnach kostet der Geforce2 MX Chip nur 80 DM, aber der Geforce2 Ultra 240 DM.
Der neue Geforce3-Chip mit 64 MB Speicher kostet im Vergleich dazu 'nur' 470 DM.

Das intelligente an der Verkaufsstrategie ist, dass Nvidia es damit schafft, dass die Hersteller von Grafikkarten doch lieber zur neuen Version des Chips greifen.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Chips, Nvidia, Effekt
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?