16.07.01 09:51 Uhr
 29
 

Boss von MP3com: Napster hat keine Zukunft

Laut Aussagen von Michal Robertson, dem Chef von mp3.com, hat Napster im harten Kampf des MP3-Business keine Zukunft.

Das Problem dabei sei, dass die Abonnenten, die für ihre Musik zahlen, diese nicht behalten dürfen. Außerdem dürfe man die Musik nur auf einem PC nutzen und nicht weitergeben oder zur eigenen Nutzung brennen.

Nach seinen Aussagen werden die Tauschplattformen im Netz 'ein Desaster'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Boss
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Céline Bethmann ist das neue "Germany´s Next Topmodel"
Viele Verletzte am Vatertag: Student spießt sich versehentlich mit Holzstab auf
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?