16.07.01 09:13 Uhr
 1.366
 

FSK ist nicht genug: Weitere Einschränkungen für minderjährige Kinogänger

Nach Aussage eines neuseeländischen Direktors einer Antiraucherkoalition sollen jugendliche Kinogänger weiter in ihrem Recht, Kinofilme zu sehen, eingeschränkt werden.

Da in vielen Kinofilmen exzessives Rauchen von Stars und Identifikationssymbolen propagiert würde, könne dies ein Kriterium sein, warum so viele minderjährige Kinogänger Zigaretten konsumieren würden.

In Neuseeland hat die Zahl der minderjährigen Raucher extrem zugenommen und durch diesen Schritt erhofft sich der Direktor der Vereinigung Leigh Sturgiss, diesem Problem begegnen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Weite, Einschränkung, FSK
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay sagt Hochzeit wegen Horoskop ab
Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Minderheitsregierung mit umstrittener nordirischer DUP steht
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?