16.07.01 09:13 Uhr
 1.366
 

FSK ist nicht genug: Weitere Einschränkungen für minderjährige Kinogänger

Nach Aussage eines neuseeländischen Direktors einer Antiraucherkoalition sollen jugendliche Kinogänger weiter in ihrem Recht, Kinofilme zu sehen, eingeschränkt werden.

Da in vielen Kinofilmen exzessives Rauchen von Stars und Identifikationssymbolen propagiert würde, könne dies ein Kriterium sein, warum so viele minderjährige Kinogänger Zigaretten konsumieren würden.

In Neuseeland hat die Zahl der minderjährigen Raucher extrem zugenommen und durch diesen Schritt erhofft sich der Direktor der Vereinigung Leigh Sturgiss, diesem Problem begegnen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Weite, Einschränkung, FSK
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?