16.07.01 07:54 Uhr
 41
 

Frau fuhr nach Unfall schwer verletzt nach Haus

Ein Verkehrsunfall in Edemissen stellt die Polizei vor ein Rätsel. Eine Frau überfuhr betrunken eine Verkehrsinsel, wobei sie schwer verletzt wurde. Sie hatte sich das Fahrzeug nach einer Zechtour von einem Bekannten geliehen.

Nach dem Unfall wurde sie von der Polizei bewußtlos zu Hause in Uetze vorgefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Da nur sie gefahren sein will, rätseln die Beamten, wie sie mit ihren schweren Verletzungen bis Uetze gekommen sein will.

Der Bekannte, der das Auto verliehen hatte, war ebenfalls betrunken. Er bestätigte die Angaben der Frau. Er selbst will als Kraftfahrer aus Angst um seinen Führerschein nicht mehr selbst gefahren sein. Beide erhalten Anzeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Haus
Quelle: www.paz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?