16.07.01 07:54 Uhr
 41
 

Frau fuhr nach Unfall schwer verletzt nach Haus

Ein Verkehrsunfall in Edemissen stellt die Polizei vor ein Rätsel. Eine Frau überfuhr betrunken eine Verkehrsinsel, wobei sie schwer verletzt wurde. Sie hatte sich das Fahrzeug nach einer Zechtour von einem Bekannten geliehen.

Nach dem Unfall wurde sie von der Polizei bewußtlos zu Hause in Uetze vorgefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Da nur sie gefahren sein will, rätseln die Beamten, wie sie mit ihren schweren Verletzungen bis Uetze gekommen sein will.

Der Bekannte, der das Auto verliehen hatte, war ebenfalls betrunken. Er bestätigte die Angaben der Frau. Er selbst will als Kraftfahrer aus Angst um seinen Führerschein nicht mehr selbst gefahren sein. Beide erhalten Anzeigen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Haus
Quelle: www.paz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?