16.07.01 07:18 Uhr
 290
 

F1: Für Jacques Villeneuve war es ein hartes Rennen

Villeneuve findet, dass das Rennen in Silverstone sehr hart für ihn war. Der Start ist eigentlich sehr gut verlaufen, aber dann hatte er Probleme mit der Schaltung und verlor die gewonnenen Plätze sofort wieder.



In der ersten Kurve kam es dann zu einem Unfall mit Teamkollegen Oliver Panis. Villeneuve musste sehr stark bremsen und so konnte er nicht mehr lenken, als Panis, der neben ihm war, einlenkte.


So kam es dann zu dem Unfall der beiden Teamkollegen. Dies war natürlich sehr enttäuschend für das Team, da der Unfall zu dem Ausscheiden von Panis führte. Villeneuve konnte jetzt nur noch versuchen, das Rennen zu Ende zu fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Jacques Villeneuve
Quelle: www.f1plus.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?