16.07.01 06:23 Uhr
 101
 

Stimmen von Ferrari zu dem Rennen in Silverstone

Auch wenn kein Ferrari in Silverstone Siegen konnte , war es doch ein Erfolg für das Team.
M. Schumacher hatte mit dem Wagen sehr zu kämpfen, der Wagen sei nicht richtig ausbalanciert gewesen und daher war er schwer auf der Strecke zu halten.


Besonders in der „Copse“ Kurve hätte er Problem gehabt und sei mehrfach ins rutschen gekommen.
Die Strategie sei in Ordnung gewesen und Schumacher glaubt nicht, dass eine andere zu einem besseren Ergebnis geführt hätte.


Rubens Barrichello ist mit seinem dritten Platz zufrieden, aber auch er war mit dem Wagen nicht zufrieden.
Der Wagen sei in der „Becketts“ Kurve recht gut gewesen, dieses sei auch der Grund warum er die Williams hinter sich halten konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Rennen, Stimme
Quelle: www.f1-live.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab von IS komplett
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?