16.07.01 03:50 Uhr
 137
 

Besitzen Sie eine ".de"-Domain - Vorsicht vor Betrügern

Besitzern einer '.de' Domain könnten in den nächsten Tagen Rechnungen ins Haus flattern, die durchaus mehrere Hundert Mark betragen können. Absender dieser dubiosen Mitteilungen sind z.B. die 'Deutsche Domain Verwaltung'.

Auch eine Firma mit dem Namen 'Zentrale zur Registrierung deutscher Web-Domains' versendet solche Rechnungen. Es handelt sich dabei um Betrüger. Man wird aufgefordert sofort den Betrag zu überweisen, sonst werden die Domains nicht freigeschaltet.

Die Zeitschrift 'connect' weißt ausdrücklich darauf hin, dass nur die 'Denic' für deutsche Domains zuständig ist und Rechnungen anderer Absender auf keinem Fall bezahlt werden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vorsicht, Domain, Betrüger, Besitz
Quelle: download.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?