16.07.01 00:45 Uhr
 12
 

Übergangsregierung in Bangladesch an der Macht

Wie vorgesehen trat die Ministerpräsidentin Scheich Hasina von Bangladesch zurück.

Durch die Verfassung von Bangladesch wird die Wahl einer neuen Regierung immer unter einer Übergangsregierung durchgeführt.

Scheich Hasina hat erstmals in der Geschichte von Bangladesch die volle Wahlzeit regiert. Seit dem Rücktritt der Regierungschefin herrschen Unruhen im Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Macht, Bangladesch, Übergang
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinte Nationen kritisieren Deutschland wegen Rassismus
FDP-Chef Christian Lindner: Einreiseverbot für türkische Regierungsmitglieder
USA: Eigene Behörde soll sich um Opfer von kriminellen Migranten kümmern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?