15.07.01 23:16 Uhr
 64
 

Verkauft E.ON Aral?

Die 'Westdeutsche Allgemeine Zeitung' berichtet im Vorab zu einem morgen erscheinenden Artikel über einen eventuellen Verkauf des Ölbereiches von E.ON an die Britische BP.

Darin eingeschlossen seien Veba Oel und die Aral-Tankstellen.

Der britische Erdölkonzern soll ab Anfang 2002 die Hälfte dieses Bereiches übernehmen und hat die Option einer späteren Erweiterung.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Saudi-Arabien erlaubt erstmals seit 35 Jahren wieder Kinos
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?