15.07.01 21:48 Uhr
 24
 

"Millennium-Dome" soll für 963,3 Mio.DM Forschungszentrum werden

Der 'Millennium-Dome' in London wurde gebaut um das neue Jahrtausend gebührend zu empfangen und um das Wissen der vergangenen Jahrhunderte und die Techniken der folgenden Jahrzehnte in einer riesigen Ausstellung festzuhalten.

Wegen zu wenigen Besucher und der daraus resultierenden Pleite wurde der Dome an Sylvester 2000/01 geschlossen.
Die Britische Wohlfahrtsorganisation 'Wellcome Trust' will nun den Dome kaufen und ein biomedizinisches Forschungszentrum errichten.

Mit der gigantischen Summe von 963,3 Millionen Mark soll der Millennium-Dome zu einem Groß-Labor werden.
Ziel des Labors wäre die Erforschung von Therapien gegen Krankheiten.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: DM, Forschung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?