15.07.01 21:48 Uhr
 24
 

"Millennium-Dome" soll für 963,3 Mio.DM Forschungszentrum werden

Der 'Millennium-Dome' in London wurde gebaut um das neue Jahrtausend gebührend zu empfangen und um das Wissen der vergangenen Jahrhunderte und die Techniken der folgenden Jahrzehnte in einer riesigen Ausstellung festzuhalten.

Wegen zu wenigen Besucher und der daraus resultierenden Pleite wurde der Dome an Sylvester 2000/01 geschlossen.
Die Britische Wohlfahrtsorganisation 'Wellcome Trust' will nun den Dome kaufen und ein biomedizinisches Forschungszentrum errichten.

Mit der gigantischen Summe von 963,3 Millionen Mark soll der Millennium-Dome zu einem Groß-Labor werden.
Ziel des Labors wäre die Erforschung von Therapien gegen Krankheiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: DM, Forschung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf
Jülich: Forscher aktivieren künstliche Supersonne
Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Armutsbericht: Soziale Spaltung der Gesellschaft - Weniger Demokratievertrauen
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?