15.07.01 21:23 Uhr
 459
 

3 mißglückte Landungsversuche - Flugpassagier alarmierte Polizei

Am Flughafen Newcastle war es neblig, als ein Pilot die aus Griechenland kommende Urlaubermaschine dort landen wollte. 3 Versuche mißlangen.
Er flog schließlich den Flughafen in Manchester an, um dort aufzutanken.

Bevor er allerdings nach Newcastle zurückfliegen konnte, wo er es auf ein Neues versuchen wollte, stoppte die Polizei das Ganze. Diese war von einem Passagier zu Hilfe gerufen worden.


Eine 66-jährige Passagierin äußerte, dass sie befürchtet hatte, alles sei aus gewesen und alle würden sterben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Landung
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?