15.07.01 20:02 Uhr
 21
 

Parteiausschluss wegen Schließung der Gendarmerieposten in Kärnten!

Dem österreichischen Innenminister Strasser (ÖVP) soll wegen der geplanten Schließungen von elf Gendarmerieposten in Kärnten von der Partei ausgeschlossen werden. Dies kündigte der Kärntner ÖVP-Chef Wurmitzer an.

Wurmitzer will damit die drohende Schließung der Posten verhindern. Außerdem stellt er die Vermutung auf, dass Landeshauptmann Haider Jörg (FPÖ) mit Strasser zusammen arbeitet.

Trotz der harten Linie die Wurmitzer an den Tag legt, zeigt sich der Innenminister Strasser unbeeindruckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Schließung
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?