15.07.01 20:02 Uhr
 21
 

Parteiausschluss wegen Schließung der Gendarmerieposten in Kärnten!

Dem österreichischen Innenminister Strasser (ÖVP) soll wegen der geplanten Schließungen von elf Gendarmerieposten in Kärnten von der Partei ausgeschlossen werden. Dies kündigte der Kärntner ÖVP-Chef Wurmitzer an.

Wurmitzer will damit die drohende Schließung der Posten verhindern. Außerdem stellt er die Vermutung auf, dass Landeshauptmann Haider Jörg (FPÖ) mit Strasser zusammen arbeitet.

Trotz der harten Linie die Wurmitzer an den Tag legt, zeigt sich der Innenminister Strasser unbeeindruckt.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Schließung
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?