15.07.01 19:45 Uhr
 79
 

Schulkinder erlitten Schock - Betrunkener provozierte fast Unfall mit Bus

Mit einem traumatischen Erlebnis endete eine Schulbusfahrt zwischen Ichenheim und Schutterzell in Südbaden für 10 Schulkinder am letzten Mittwoch.

Gemeinsam mit ihnen war ein sehr betrunkener Jugendlicher zugestiegen, der sich auf der Fahrt mit dem Bus total daneben benahm. Das ging sogar soweit, dass er den Busfahrer während der Fahrt angriff, der daraufhin seine Brille verlor.

Nur dem Busfahrer und dessen geistesgegenwärtigem Verhalten war es zu verdanken, dass kein Unfall passierte und er den Bus anhalten konnte. Der 22-jährige russische Jugendliche wurde nach kurzem Handgemenge der Polizei übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Bus, Schock
Quelle: www.badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?